Unternehmen

Die Gründung der Benninger Inox AG geht ins Jahr 1985 zurück. Martin Benninger startete die Erfolgsgeschichte in kleinen Räumen im Berner Seeland.

1994 wurden die Räume zu klein. So wurde ein Neubau in Sutz-Lattrigen am Bielersee realisiert und die Benninger Inox AG durfte in das Neue und hellen Gebäude umziehen.

Durch die neuen Kundensegmente und die Vergrösserung der Produktionsmittel wurden die Räume wieder zu klein und man entschloss sich die bestehende Fabrikationshalle zu verdoppeln.

Auch modernste Maschinen können Handarbeit nicht ersetzen. In den geräumigen Fabrikationshallen sind nebst qualifiziertem Personal auch jeweils 3 bis 4 Lehrlinge beschäftigt.

Durch die Flexibilität und Innovation erarbeitet die Benninger Inox AG individuelle Lösungen ganz nach den Bedürfnissen der Kunden und des Marktes. Die nachhaltige und partnerschaftliche Zusammenarbeit wird geschätzt und ist uns wichtig.

Planung und Realisierung gehören zum Angebot wie die Feinblechverarbeitung mit Erbringung aller damit im Zusammenhang stehenden Dienstleistungen:

  • Beratung / Entwicklung
  • Prototypen
  • Serienfertigung
  • Stanz-, Laser-, Biege- und Fügeteile
  • Schweisskonstruktionen
  • Verarbeitung von Edelstahl, Stahl, Aluminium, Kupfer und Messing
  • Schleifen, Bürsten, Polieren, Gleitschleifen und Glasperlstrahlen